Pumpwerk

Hauptnavigation

Inhalt

Veranstaltungssuche



















Volltextsuche
Zurueck
02.06.2018, 20:00 Uhr

Viva Andalucia

Compañía flamenca del mar

Nach vielen erfolgreichen Veranstaltungen lädt die „Compañía flamenca del mar“ wieder zur „Fiesta Flamenca“ ins Pumpwerk, zu einem Highlight der deutschen Flamencoszene und einem „Muss“ für alle Liebhaber des Fla-menco. Sie entführt die Besucher mit viel Lebensfreude und heißem Temperament zu einem Feuerwerk des Flamenco und der Kastagnetten nach Andalusien Unter dem Motto „Faszination des Flamenco - Magie der Kastagnetten“ wird erstklassiger Flamencotanz in allen Variationen von mehr als 30 bezaubern-den Tänzerinnen geboten. Außerdem wird von jungen Solisten konzertantes Kastagnettenspiel virtuos dargeboten, vom Duo bis zum Kastagnettenchor. Als Gäste dabei ist wieder eine der bekanntesten Flamenco-Tanzgruppen Andalusiens, die „Cuadro Flamenco“ mit ihrem Startänzer Juan Torcuato. Die Professionalität und Bühnenpräsenz der „Compañía flamenca del mar“, die selbst bei Auftritten in Spanien begeistert gefeiert wurde, wird auch diesen Abend für das Publikum zu einem Ereignis machen. Auch für spanische Gaumenfreuden einschließlich einer Riesen-Paella ist an diesem Abend gesorgt. Begeisterung für den spanischen Tanz und das konzertante Kastagnettenspiel haben die „Compañía flamenca del mar“ in 20 Jahren gemeinsamer Arbeit unter der Leitung von Sünje und Klaus Paul zu einer der bekanntesten Flamencotanzgruppen Norddeutschland gemacht, die inzwischen über 500 mal europaweit und seit vielen Jahren sogar in Andalusien, der Wiege des Flamenco, erfolgreich aufgetreten ist. Durch jahrelanges, intensives Training haben die äußerst attraktiven jungen Damen hohe Professionalität entwickelt und begeistern ihr Publikum durch ihr tänzerisches Können und ihre Bühnenpräsens.  Wesentlich trägt dazu eine Spezialausbildung bei, die regelmäßig in den Sommerferien bei re-nommierten Flamenco-Lehrern in Andalusien stattfindet und bei der insbe-sondere der „Flamenco Puro“, der typische, traditionelle Flamenco der andalusischen Gitanos gelernt wird. Bei dem Flamenco-Abend im Pumpwerk wird das Publikum alle Stilrichtun-gen des Flamenco erleben können: den „Flamenco Andaluz“, „Flamenco Puro“, „Flamenco Nuevo“, „Flamenco-Pop“ usw. Der „Flamenco Andaluz“, der mit schönen, fließenden Bewegungen, auch als Formation getanzt wird, betont die tänzerische Seite des Flamenco, z.B. bei der Sevillanas, der Rumba flamenca, dem Fandango oder dem Tanguillo. Bei dem „Flamenco Puro“ sind die Bewegungen viel ausdrucksstärker und die Fußarbeit intensiver und äußerst schwierig im Rhythmus. Man spürt, dass die Tänzerinnen ihre Gefühle heraustanzen, z.B. bei der Alegrias, der Colombianas, der Bulerias und dem Tango Flamenco. Der „Flameco Nuevo“ und der “Flamenco-Pop“ sind Varianten, in denen mo-derne Musik eingeflossen ist. Die „Compañía flamenca del mar“ hat mehrere Tanzgruppen; neben der Hauptgruppe gibt es noch eine Jugend-, eine Kindergruppe und eine Erwachsenengruppe, die auch eigenständige Auftritte machen. Bei dem Flamencofest im Pumpwerk sind sie alle dabei und werden, wie in den Jahren zuvor, den Abend wieder zu einem Erlebnis werden lassen.

Veranstaltungsseite: www.compania-flamenca.de/html/flamenco-show.html
Viva Andalucia - swutch.de
Eintritt
VVK 12,00 € Schüler / Studenten erm.5,00 €
Veranstalter
Pumpwerk-Gastronomie GmbH
Michael Reckers
Banter Deich 1-3
26382 Wilhelmshaven
Telefon: 04421 / 807200
Veranstaltungsort
Pumpwerk
Banter Deich 1a
26382 Wilhelmshaven

Rechtliches