Pumpwerk

Hauptnavigation

Inhalt

Veranstaltungssuche



















Volltextsuche
Zurueck
10.05.2017, 20:00 Uhr

20. A-cappella-Festival: AMARCORD

„Folks & Tales“ A-cappella-Festival-Highlight

GroßeKleinKunst präsentiert im Stadttheater wieder ein absolutes Highlight des diesjährigen A-cappella-Festivals. Die zweifachen ECHO-Preisträger Amarcord zählen zu den weltweit besten Vokalensembles. Das Leipziger Klangwunder singt die wunderschönen Lieder aus dem Programm "Folks & Tales". A-cappella-Musik vom Feinsten mit gesanglicher Brillanz, warmem Klang sowie einer gehörigen Portion Charme und Humor. Powered by Reichelt Elektronik und Sparkasse Wilhelmshaven. Medienpartner ist NDR 1 Niedersachsen.

Die ehemaligen Mitglieder des Leipziger Thomanerchores haben auf ihren Konzertreisen 50 Länder kennengelernt und dabei die schönsten Folksongs gesammelt. Eine Auswahl dieser mitreißenden und farbenfrohen Lieder singen die Leipziger nun in perfekt auf die fünf Sänger zugeschnittenen Arrangements mit Einflüssen aus Pop, Jazz und Klassik. Musikalisch virtuos wird die Sehnsucht nach fernen Ländern geweckt.

Das Vokalensemble ist Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe (Tolosa/Spanien, Tampere/Finnland, Pohlheim/Deutschland, 1. Chor-Olympiade in Linz/Österreich). Im Jahr 2002 gewann das Ensemble den Deutschen Musikwettbewerb, nachdem es bereits zwei Jahre zuvor mit dem Stipendium und der Aufnahme in die Bundesauswahl Konzerte junger Künstler des Deutschen Musikrates ausgezeichnet worden war. 2004 wurden die Sänger als erstes Vokalensemble mit dem Preis der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet. Neben dem Gewandhausorchester und dem Thomanerchor zählt amarcord zu den wichtigsten Repräsentanten der Musikstadt Leipzig im In- und Ausland. Regelmäßig gastiert die Gruppe bei den bedeutenden Musikfestivals. Zahlreiche Konzerttourneen führten die Sänger in über 50 Länder und auf nahezu alle Kontinente der Erde. In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut gastierten sie in Australien, Südostasien, dem Nahen Osten, Russland, Afrika und in Mittelamerika.

Zahlreiche CDs dokumentieren eindrucksvoll die Facetten des Repertoires und werden vielfach mit Preisen ausgezeichnet. Für die aktuelle CD “Folks & Tales” erhielten die Sänger 2014 ihren sechsten Contemporary A Cappella Recording Award – den „a-cappella-Oscar“, mit dem jährlich die besten Produktionen weltweit im a-cappella-Bereich prämiert werden. Die CD “Zu S Thomas” mit zwei gregorianischen Messen aus dem Thomasgraduale der Leipziger Thomaskirche wurde 2013 mit dem International Classical Music Award (ICMA), dem wichtigsten Preis der europäischen Schallplattenkritik, ausgezeichnet. 2012 erhielten die Sänger für “Das Lieben bringt groß’ Freud!” (MDG) den ECHO Klassik in der Kategorie “Ensemble des Jahres/vokal”.

Veranstaltungsseite: www.amarcord.de/
20. A-cappella-Festival: AMARCORD - swutch.de
Eintritt
Eintritt inkl. Gebühren in vier Preiskategorien von 21,20 € bis 34,60 €. Alle Plätze mit Reservierung. Weitere Ermäßigungen für Schüler, Studenten etc
Veranstalter
Pro Pumpwerk e.V.
Jussi Wanner (1. Vors.)
Banter Deich 2
26384 Wilhelmshaven
Veranstaltungsort
Pumpwerk
Banter Deich 1a
26382 Wilhelmshaven
Veranstaltungsort
Stadttheater Wilhelmshaven
Virchowstraße 44
26382 Wilhelmshaven

Rechtliches