Pumpwerk

Hauptnavigation

Inhalt

Veranstaltungssuche



















Volltextsuche
Zurueck
26.04.2017, 20:00 Uhr

GroßeKleinKunst: Frauen an der Steuer

Musik-Kabarett: "Wenn Frauen auf dem Umsatz abdrehen"

GroßeKleinKunst präsentiert im Wilhelmshavener Stadttheater das musikalische Ensemble-Kabarett "Frauen an der Steuer" mit dem Programm: „Wenn Frauen auf dem Umsatz abdrehen“.

Es spielen und singen: Melanie Haupt (Ex-Landesbühne), Judith Jacob und Stephanie Theiß. Was haben unser Steuersystem und das Universum gemeinsam? Beide haben einen Knall!

Diese Erfahrung müssen auch Marlies, Karo und Ilona machen, drei Freundinnen, die versuchen, einen kleinen Fischimbiss zu retten, den das Finanzamt auf dem Kieker hat. Frag sich nur wie? Rechter Weg oder linke Tour? Wenn Frauen auf dem Umsatz abdrehen, ist alles möglich: Was für ein Theater. Wie werden die Drei dieses Steuerkunststück über die Bühne kriegen? Auf jeden Fall witzig, kurzweilig und erkenntnisreich.

Biographien Darstellerinnen

Melanie Haupt, Judith Jakob und Stephanie Theiß haben an der Folkwang Hochschule in Essen Schauspiel, Gesang und Tanz studiert.

Melanie Haupt (1974) erhielt nach ihrem Studium Engagements an diversen deutschen Theatern in Wilhelmshaven, Düsseldorf, Bonn, Bielefeld u.v.m. Sie spielte u.a. in Suburban Motel, Hello Dolly oder Viel Lärm um nichts. Als Bühnenpartnerin von Bodo Wartke ist sie seit 2002 auf Tour. Zweimal hat sie den Lachmesse-Preis Leipziger Löwenzahn gewonnen und war außerdem zweimal Preisträgerin beim Bundeswettbewerb Gesang, Berlin. Im Kom(m)ödchen-Ensemble Düsseldorf übernahm sie zwischen 2009 und 2014 immer mal wieder die weiblichen Rollen in den Stücken Couch und Sushi. Dreieinhalb Jahre gehörte sie zum Frauenensemble Proseccopack, das mit Frau der Ringe Erfolge feierte. 2012 war sie als Elke Euler in Leute, Leute! (ZDF) zu sehen.

Judith Jakob (1975) ging im Anschluss an ihr Studium nach Wien, wo sie in der Uraufführung des Musicals Mozart! mitspielte. Darauf wechselte sie für zwei Jahre ins Festengagement nach Heilbronn. Sie spielte Hauptrollen in Produktionen wie norway.today, Dreigroschenoper, My Fair Lady und Cabaret an diversen deutschen Bühnen (Theater Krefeld, Dresdner Staatsoperette, Musiktheater im Revier, Wuppertaler Bühnen u.v.m.). Seit 2002 arbeitet sie freiberuflich als Schauspielerin, Sängerin und Musicaldarstellerin (u.a. ABBA-Forever mit der Neuen Philharmonie Westfalen). Sie war gemeinsam mit Melanie Haupt Teil des neu gegründeten Kabarett-Ensembles Proseccopack, das mit dem Stück Frau der Ringe am Düsseldorfer Kom(m)ödchen Premiere hatte und mit dem Leipziger Löwenzahn ausgezeichnet wurde.

Stephanie Theiß (1970) erhielt nach ihrer Ausbildung erste Engagements bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen und am Grillotheater Essen. Daran anschließend spielte sie an diversen Bühnen u.a. am Theater Heilbronn, am Residenztheater München, an der Komödie im Bayerischen Hof München, an der Oper Frankfurt sowie am Theater Kiel, am Theater am Ku‘damm Berlin und an der Oper Bonn. 2005 war sie Das Mädchen, das Uwe Seelers sein musste im gleichnamigen Solokabarett-Programm im Kulturnetz Mannheim. Außerdem war sie als Frauke Wiemers in Unter uns (RTL) zu sehen. Seit 2010 gastiert sie regelmäßig am Staatstheater Darmstadt und an den Schauspielbühnen Stuttgart. Ob Theater-Klassiker, Oper, Musical oder Kabarett – Stephanie Theiß spielt genreübergreifend (Titel-) Rollen in Erstaufführungen, Autorentheater-Inszenierungen oder namhaften Stücken.

Veranstaltungsseite: www.frauenandersteuer.de/
GroßeKleinKunst: Frauen an der Steuer - swutch.de
Eintritt
Eintritt inkl. Gebühren in vier Preiskategorien von 15,40 € bis 27,40 €. Alle Plätze mit Reservierung. Weitere Ermäßigungen für Schüler, Studenten etc
Veranstalter
Pro Pumpwerk e.V.
Jussi Wanner (1. Vors.)
Banter Deich 2
26384 Wilhelmshaven
Veranstaltungsort
Pumpwerk
Banter Deich 1a
26382 Wilhelmshaven
Veranstaltungsort
Stadttheater Wilhelmshaven
Virchowstraße 44
26382 Wilhelmshaven

Rechtliches